Sonstige Services

Welche Vorkehrungen gibt es für Menschen mit Behinderung?

Alle Schiffe von Minoan Lines verfügen über speziell eingerichtete Kabinen, Aufzüge, Rampen und ein spezielles Transportsystem an den Rolltreppen.

Alle öffentlichen Bereiche sind so eingerichtet, dass Menschen mit Behinderung sich ohne jede Hilfe bewegen können.

Auch die Besatzung unserer Schiffe ist gerne bereit, Ihnen jeden weiteren Wunsch zu erfüllen.

Allgemeine Bedingungen

Erste-Hilfe

Die Schiffe von Minoan Lines verfügen über eine voll ausgestattete Apotheke nach den Vorschriften der internationalen SOLAS-Gesetzgebung (Safety of Life at Sea) und die neuesten Vorschriften der I.M.O. (International Maritime Organization).

Kann ich mein Haustier mitbringen?

Richtlinien für den Transport von Haustieren

 

1) Die Haustiere müssen geimpft sein und ihr kürzlich aktualisierter Heimtierausweis / Pass muss mitgeführt und der Besatzung vor dem Besteigen des Schiffes vorgezeigt werden.

2) Haustiere, die sich nicht im Tragekorb befinden, müssen zwingenderweise mit einer Leine oder Kette angebunden sein und einen Maulkorb tragen. Sie dürfen sich nur innerhalb der speziell ausgestatteten Haustierkabinen (Pet Cabins) oder im speziell eingerichteten Bereich auf dem Schiffdeck (Boxen - Pet Kennels) aufhalten. Der Aufenthalt von Haustieren in den allgemein zugänglichen Innenbereichen sowie in Bars, Restaurants usw. oder in deren Nähe ist untersagt, ausser für das Passieren von Treppen und Gängen während ihres Transfers von und zu den oben genannten speziell ausgestattenen Bereichen.

3) Kleine Haustiere (<10 kg), die in einem Transportkäfig befördert werden, dürfen sich  in den speziell ausgestattenen Haustierkabinen (Pet Cabins) oder im speziell eingerichteten Bereich (Boxen) auf dem Schiffsdeck (Pet Kennels) aufhalten. Darüber hinaus ist ihnen der Aufenthalt in den allgemein zugänglichen Bereichen (z. B. Decks, Salons, Lounges mit Pullmannsitzen) gestattet, sofern keine Störung hervorgerufen wird. Ihr Aufenthalt in Restaurants, Bars usw. oder in deren Nähe ist nicht gestattet.

4) Assistenzhunde (z. B. Blindenführhunde) können, unabhängig von ihrer Größe, ohne Transportkäfig und ohne Maulkorb reisen, sofern sie an der Leine geführt werden. Assistenzhunde können ihren Besitzer in die Aufenthaltsräume begleiten, wenn sie die entsprechenden Nachweise besitzen.

5) Die Tierhalter sind verpflichtet, sich um die Nahrung und Hygiene ihrer Tiere Tiere zu kümmern und sind für von diesen verursachte Personen- oder Sachschäden verantwortlich.

Wie kann ich meine Zeit während der Reise optimal nutzen?

Um die Services an Bord zu sehen, klicken Sie bitte hier.

Gibt es einen Zimmerservice auf den Schiffen?

Um den Zimmerservice zu sehen, klicken Sie bitte hier.